Ein tolles Grundrezept für eine Tomatensauce, die sich nach euren Vorstellungen, geschmacklich verändern und verfeinern lässt.

Grundrezept Tomatensauce für ca. 750ml
Zutaten:
1600g geschälte Dosentomaten (Pelati)
100g Möhren
100g Staudensellerie
2 Schalotten
3 Knoblauchzehen
2 Thymianzweige

etwas Olivenöl zum anschwitzen
Salz, Pfeffer und Zucker

Zubereitung:

Möhren und Staudensellerie putzen und in kleine Würfel schneiden. Schalotten schälen und klein würfeln. Knoblauchzehen nur etwas andrücken.

Olivenöl in einen Topf und Möhren, Staudensellerie und Schalotten darin anschwitzen (nicht zu stark). Restliche Zutaten dazu geben und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Gut durchrühren und dabei die ganzen Tomaten etwas zerdrücken. Nun alles bei geringer Hitze und gelegentlichem umrühren etwa 60 Minuten köcheln lassen.

Nach einer Stunde den Topfinhalt durch ein feines Sieb passieren, nochmal abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen, fertig.

Die Basis Tomatensauce könnt ihr einfrieren oder in Gläser abfüllen und im Wasserbad pasteurisieren um es haltbar zu machen.

Eine tolle Basis, z.B. für Bolognese Sauce, Pizza Sauce oder auch BBQ Sauce. Ihr könnt sie nach euren wünschen verfeinern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.