Bagels mit Körnermantel

Die Bagels mit knusprigen Körnermantel sind eine schöne Alternative zu herkömmlichen Brötchen. Sie lassen sich wunderbar herzhaft oder süß belegen.

Rezept Bagels mit Körnermantel für 8 Stück

Zutaten:
500g Mehl TYP 550
1 Pack Trockenhefe (7g)
1-2 EL brauner Zucker
1 TL Salz

2 EL neutrales Öl (Rapsöl)
300-320ml lauwarmes Wasser
1 EL Honig
Körnermantel nach Wunsch:
Sonnenblumenkerne
Leinsamen
Sesamsamen
Kürbiskerne
gehackte Nüsse

Zubereitung:
Mehl und Trockenhefe in einer Schüssel vermischen. Nun Zucker, Salz, Öl und lauwarmes Wasser zugeben und für 8-10 Minuten mit Knethaken oder Händen zu elastisch glänzendem Teig verkneten. Den fertigen Teig mit etwas Mehl besteuben und abgedeckt für 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
Gewünschte Körner (insgesamt ca. 300g) in einer Schüssel vermischen.
Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, in 8 gleichgroße Stücke teilen und zu Kugeln formen. Dann weitere 15 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Jetzt mit einem Kochlöffelstiel ca. 4cm große Löcher in die Teigkugel formen und nochmal 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
Den Backofen auf 220°C Umluft vorheizen. Einen Topf, halb mit Wasser gefüllt zusammen mit dem Honig köcheln lassen.
Jetzt können die Bagels darin baden (das Wasser muss nicht mehr sprudeln). Die erste Seite für 45 Sekunden, dann vorsichtig drehen und die zweite Seite für 30 Sekunden. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, Wasser abtropfen lassen und eine Seite in die Körnermischung legen. Dann auf ein Backblech mit Backpapier legen (Körner nach oben) und für 10-15 Minuten goldbraun auf der mittleren Schiene backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.