Brombeertörtchen

Eine kleine süße Versuchung ist das Brombeertörtchen. Ein Dessert für besondere Anlässe.

Rezept Brombeertörtchen ergibt ca. 12 Stück bei 8-10cm Durchmesser
Zutaten:
300g Brombeer Fruchtpüree (aus frischem Brombeeren)
8 Blatt Gelatine weiß
3 Eiweiß (Gr.M)
1 Prise Salz
115g Zucker
250g Schlagsahne
Schokobiskuitboden für den Törtchenboden
12 Brombeeren zur Garnitur
1 Päckchen Tortenguss klar

2 EL Zucker
Silikon Kuppelform mit 8-10cm Durchmesser

Zubereitung:

Brombeeren pürieren.

Schokobiskuitboden für den Törtchenboden ausstechen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Eiweiß mit Prise Salz und Zucker steif schlagen. Schlagsahne steif schlagen.

Gelatine tropfnass in einem Topf erwärmen und auflösen. 2 EL Fruchtpüree untermischen. Nun das Gelatinegemisch zum Fruchtpüree geben und gut vermischen. Dann die Sahne unter das Fruchtpüree heben. Danach das geschlagene Eiweiß unterhen, bis eine cremige luftige Masse entstanden ist.

Die Creme in eine Silikon-Kuppelform mit 8-10cm Durchmesser füllen und abschließend den ausgestochenen Biskuit eindrücken bis ein glatter Abschluss erfolgt ist. Die Törtchen ins Gefrierfach geben und komplett durchfrieren.

Tortenguss klar nach Packungsangaben zubereiten. Kurz abkühlen lassen. Die durchgefrorenen Törtchen aus der Form befreien und mit dem Tortenguss übergießen. Dann noch eine Brombeere zur Garnierung ober drauf setzen, fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.