Markklößchen

Eine klassische Einlage in eine Suppe sind Markklößchen. Hier zeige ich euch wie einfach es ist den Klassiker selbst zu machen.

Rezept Markklößchen für ca. 30-40 Stück
Zutaten:
80g Rindermark
100g Paniermehl
1 altbackenes Brötchen
„Markklößchen“ weiterlesen

Original Spaghetti Carbonara

Original Spaghetti Carbonara OHNE Sahnesoße. Sondern mit echtem Guanciale Speck und Pecorino Hartkäse. So schmeckt Italien. 🙂

Rezept Spaghetti Carbonara Original für 2 Personen
Zutaten:
250g Spaghetti
70g Guanciale (Speck aus der Schweinebacke)
50g Pecorino (Hartkäse)
2 Bioeier (Gr.M)
1-2 Knoblauchzehen
etwas Nudelwasser
Salz und Pfeffer
Nach Wunsch frische Petersilie
„Original Spaghetti Carbonara“ weiterlesen

Piccata vom Schweinefilet

Piccata ist ein Begriff aus der italienischen Küche und bezeichnet eine geschnittene, kleine Scheibe Fleisch, die in der weiteren Zubereitung zumeist paniert und gebraten wird. In dieser Variante wird sie aus Schweinefilet zubereitet.

Rezept Piccata vom Schweinefilet für 2 Personen
Zutaten:
500-600g Schweinefilet
100g geriebener Parmesan
4-5 Eier (Gr.M)
etwas Mehl
Salz und Pfeffer
Öl zum braten
„Piccata vom Schweinefilet“ weiterlesen

Cevapcici mit Tomatenreis

Schlemmen wie am Mittelmeer, das geht auch bei uns mit leckerem Cavapcici und Tomatenreis. Diese Variante der „Frikadelle“ ist schnell und einfach zubereitet und dazu noch extrem lecker 🙂

Cevapcici mit Tomatenreis für 4 Personen
Zutaten:
2 rote Zwiebeln
1 rote Paprika
2 EL Tomatenmark
400ml Gemüsebrühe
4 EL Öl (zum braten)
200g Langkornreis
„Cevapcici mit Tomatenreis“ weiterlesen

Fettuccine Alfredo

Hier möchte ich euch meine Interpretation von Fettuccine Alfredo zeigen, extrem schnell. Nicht gerade kalorienarm aber Sau lecker.

Rezept Fettuccine Alfredo für 2-3 Personen
300g Fettuccine (Bandnudeln)
300-400 ml Sahne
150g Pecorino (gerieben)
½ Bio Zitrone (Saft und Schale)
3 Stängel Petersilie (fein gehackt)
3-4 Basilikumblätter (fein gehackt)
2 EL Buter
Salz und Pfeffer

Für die genaue Zubereitung schaut bitte mein Rezeptvideo. 🙂