Lebkuchengewürz DIY

Das nächste Weihnachtsfest kommt bestimmt und wer gerne Lebkuchen backen möchte benötigt natürlich Lebkuchengewürz. Hier ein ganz einfaches Rezept, wie man die leckere Gewürzmischung selbst macht.

Rezept Lebkuchengewürz selbst gemacht
Bei Verwendung von 500g Mehl für Lebkuchen benötigt ihr in der Regel 15g
Lebkuchengewürz.
Zutaten:
35g Zimt
2 g Ingwer (getrocknet)
2g Kardamom
2g Koriander
2g Muskat
2g Piment
9g Nelken
Zubereitung:
Wenn ihr alle Zutaten im gemahlenen Zustand habt, einfach die entsprechenden Mengen
vermischen, fertig. Solltet ihr, wie ich, einige Zutaten nicht im gemahlenen Zustand haben, einfach Mörsern oder mit einem Küchenhäcksler alles fein mahlen und dann vermischen, fertig.
Bei Verwendung von 500g Mehl für Lebkuchen benötigt ihr in der Regel 15g
Lebkuchengewürz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.