Orientalischer Kartoffeldip mit Kurkuma

Egal ob orientalisch oder nicht, der orientalische Kartoffeldip überzeugt durch Geschmack. Ganz schnell und einfach zubereitet ist er ein idealer Begleiter zum BBQ.

Rezept Orientalischer Kartoffeldip für 4 Personen
Zutaten:
2 mittelgroße Kartoffeln (mehligkochend)
50ml Olivenöl
1 Schalotte
3 Eier (hart gekocht)
½ TL Kurkumapulver

½ TL Chilipulver
1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer
als Beilage Fladenbrot

Zubereitung:

Kartoffeln mit Schale weich kochen, danach auskühlen lassen und pellen. Eier ca. 10 Minuten hart kochen, abschrecken, auskühlen lassen und schälen.

Schalotte und Knoblauchzehe fein würfeln. Petersilie fein haken. Eier halbieren, das Eigelb mit den Kartoffeln in eine Schüssel geben. Eiweiß grob haken.

Olivenöl, Kurkumapulver, Chilipulver, Pfeffer und Salz in die Schüssel mit den Kartoffeln geben und alles mit einer Gabel zudrücken und verrühren. Nun Schalottenwürfel, Knoblauchwürfel, fein gehackte Petersilie und Eiweiß unterheben. Nochmal abschmecken, fertig.

Ist die Masse zu trocken einfach Olivenöl zugeben.

Als Beilage eignet sich gut geröstetes Fladenbrot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.